TCM-Zentrum

am Barbarossaplatz Köln
hostgator coupon renewal

 

Barbarossaplatz 6
50674 Köln
Tel. 0221-2053691
Fax.0221-2053692
Email. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten:
Mo. - Fr.:8:00 bis 12:30; 
Mo. Di. Do.: 15:00 bis 18:30

 

Herzlich willkommen auf meine Webseite! Ich freue mich, dass Sie sich für TCM, Akupunktur und Kräutertherapie interessieren und den Weg zur mir gefunden haben.

Kurz über mich:

Mein Name ist Baolian Han. Ich habe TCM in China studiert, praktiziere und unterrichte diese seit 1995 in Köln. Unter anderem habe ich in Zusammenarbeit mit einem deutschen Arzt Akupunktur und Kräuterheilkunde in Köln praktiziert, Ärzte, Heilpraktiker und Medizinstudenten in TCM ausgebildet sowie Qi Gong und Tai-Chi unterrichtet. Im Jahr 2005 habe ich alles unter ein Dach gebracht und das TCM-Zentrum am Barbarossaplatz in Köln gegründet. Die rasch wachsende Nachfrage hat schnell meine Kapazität überstiegen. Jetzt konzentriere ich mich nur noch auf meine Patienten. Mehr über mich können Sie hier weiter lesen.

 

Kurz über TCM und meine Arbeit:

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine auf Praxis und Erfahrungen basierende Naturheilkunst, die ein komplettes eigenes medizinisches System hat und deren Entstehung und Entwicklung bis zur Vervollständigung mehrere tausend Jahre gedauert hat. Mit den zugrundeliegenden Theorien von Yin - Yang und Fünf Elemente betrachtet TCM den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Qi. Die Gesundheit des Menschen wird von der Natur, der Gesellschaft und seiner Psyche beeinflusst. Nach der TCM entstehen Krankheiten,

wenn das Gleichgewicht zwischen Yin und Yang in einem Organ oder im gesamten Körper verloren gegangen ist.

wenn ein Organ krank ist und andere Organe in Mitleidenschaft gezogen werden, weil sie nach der Fünf- Elemente-Theorie „einander stärken und gegenseitige kontrollieren“.

 

Das größte Ziel der TCM ist das Yin-Yang-Gleichgewicht und die Fünf-Elemente-Harmonie wiederherzustellen. Nur in diesem Fall sind Menschen gesund, immun, potent und fruchtbar.

 

Diagnostik: Die inneren Störungen kommen immer im Äußeren auf differenzierte Art zum Vorschein. Durch Sehen, Hören, Riechen, Spüren und Befragen (Zungen- und Pulsdiagnose, Inspektion, Palpation und Anamnese) der Patienten, gelangt ein erfahrener TCM-Arzt an die Ursachen und Eigenschaften der Krankheiten, den Zustand der Organfunktionen, das Niveau des Blutes und des Qi, die Veränderung der Gelenke sowie den Fluss der Körpersäfte. Diese Informationen über die Patienten werden mit Yin-Yang und Fünf-Elementen-Theorie analysiert und differenziert. Und auf diesen Grundlagen werden die Diagnosen und Prognosen gestellt.

 

Behandlungen: Auf die Diagnose werden differenzierte Behandlungskonzepte abgestimmt. Zur Behandlung werden oft verschiedene natürliche, sanfte Methoden wie Akupunktur, Kräutertherapie, Ernährungsumstellung, Qigong und Tuina-Massage in Kombination angewandt, um Yin und Yang ins Gleich zu bringen und die Fünf-Elemente wieder zu harmonisieren.

 

Für Ihre speziellen Beschwerden und Krankheiten nehme ich mir gerne die Zeit, Sie zu hören, untersuchen, zu diagnostizieren, aufzuklären, Ihre Fragen zu beantworten und ein Behandlungskonzept mit Ihnen zu besprechen.

Haben Sie noch Fragen? Gerne setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Per Telefon, per E-Mail, wie es Ihnen am bequemsten ist.  Hier ist noch mal unsere Kontaktdaten.

  

Ihr Baolian Han

 

Die gesamte Webseite inklusive der Unterseiten habe ich nach meinem Verständnis von TCM selbst frei geschrieben. Für die Korrekturarbeit bedanke mich an dieser Stelle herzlich bei meinem Mann, meiner Tochter und meinen Mitarbeiterinnen.